Unser Anliegen

AKTUELL

Am 4. Dezember 2018 sollte in der Gemeindesitzung die neue Entgeltordnung über die Kostenbeteiligung an der Mittagsversorgung in den Kindertagesstätten und Grundschulen beschlossen werden. Die Elterninitiative konnte jedoch bewirken, dass die Beschlussfassung vertagt wurde.

Denn in die Kalkulation wurden Posten als umlagefähig mit einberechnet die es laut Empfehlungen zur Ermittlung der Entgelte in Kindertagesstätten des Landkreises PM nicht sind. Beispielsweise Abschreibungen, Versicherungen, Wachschutz, Feuerlöscher und Brandmeldeanlagen. Letztendlich geht es um die häusliche Ersparnis und kein Privathaushalt besitzt z. B. einen Wachschutz.

Ein Teilerfolg konnte dahingehend schon erzielt werden, das die Eltern vorher doppelte Betriebskosten entrichten mussten – einmal mit den Kita-Beiträgen sowie mit den der Mittagspauschale. Dieser Fehler wurde bereits behoben.


Die aktuellsten Anliegen der Elterninitiative können Sie dem nachstehenden Dokument entnehmen.